Unter dem Motto Erinnern – Begegnen – Verstehen – Zukunft gestalten treffen sich in Dachau etwa 100 junge Leute aus aller Welt bei der Internationalen Jugendbegegnung Dachau. Es wird ihnen die Möglichkeit eröffnet, sich mit Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinanderzusetzen. Die jungen Menschen beschäftigen sich mit der Geschichte des Konzentrationslagers Dachau, dem Nationalsozialismus und heutigen Formen von Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung. Der Austausch und die Begegnung verschiedener Kulturen stehen im Mittelpunkt.

Auf dem vielfältigen Programm stehen Zeitzeugengespräche, Führungen durch die Gedenkstätte, Exkursionen, Instandhaltungsarbeiten und verschiedene, zum Teil mehrtägige Workshops. Aber natürlich bleibt auch genügend Zeit für persönliche Gespräche, gemeinsames Feiern, Sport und das Kennenlernen des heutigen Deutschlands.

Teilnehmen können junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren.

Mehr Informationen findet Ihr im Flyer

www.jugendbegegnung-dachau.de/wp-content/uploads/2014/02/2014_Flyer_deutsch.pdf

oder auf der Internetseite:

www.jugendbegegnung-dachau.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!